VÖN

Aufgaben und Ziele des Verbandes der Österreichischen NeuphilologInnen

Der Verband der österreichischen NeuphilologInnen (VÖN) hat sich zur Aufgabe gestellt, die moderne Philologie, vor allem die an den allgemeinbildenden und berufsbildenden höheren Schuen gelehrten Fremdsprachen sowie die damit verbundene Sprach-, Literatur-, Kultur- und Übersetzungswissenschaft zu pflegen und zu fördern. Besonderen Wert legt der VÖN auf eine rege Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedern, der Universität und der AHS bzw. BHS; es soll eine möglichst enge Wechselwirkung von Wissenschaft und Praxis erreicht werden. Die Zeitschrift des Verbandes heißt Moderne Sprachen (MSp); sie wird jedem Mitglied kosenlos zugeschickt. Der Themenbereich der Zeitschrift umfasst Sprach- und Literaturwissenschaft sowie Didaktik und Kulturwissenschaft aller in Österreich vertretenen Philologien. Den Aufgaben und Zielen des Verbandes entsprechend ist dem VÖN die angewandte Perspektive ein besonderes Anliegen. Die MSp erscheinen als Periodikum seit mehr als 45 Jahren. Publikationssprachen sind in der Regel Deutsch, Englisch und Französisch. Bei den Autorinnen und Autoren wird eine Mischung aus international anerkannten Fachleuten, erfahrenen Stimmen aus der Schule und förderungswürdigem Nachwuchs angestrebt. Ziel der Zeitschrift ist die allgemein verständliche Vermittlung wissenschaftlicher Inhalte aus den oben genannten Bereichen, wobei die Themen einen breiten LeserInnenkreis tangieren sollen. Der Mitgliedsbeitrag des Verbandes beträgt € 20,00 pro Kalenderjahr. 

E-Mail: voen@modernesprachen.com

Bankverbindung: 
BLZ: 11000 (Bank Austria) 
Kto.-Nr.: 0395 45 17 300 
BIC: BKAUATWW 
IBAN: AT041100003954517300

Das Anmeldeformular inklusive Bankverbindung kann hier heruntergeladen werden.

Verband der Österreichischen NeuphilologInnen (VÖN)

Sitz: Universität Salzburg
Fachbereich Romanistik
Unipark Nonntal
Erzabt-Klotz-Str. 1
5020 Salzburg
E-Mail: marietta.calderon@sbg.ac.at
Fax: (++43) (0)662-8044-613

Vorstand

Obfrau: Marietta Calderón Tichy
Obfrau-Stellvertreterin: Cornelia Feyrer
Kassier: Wolfgang Pöckl
Kassier-Stellvertreter: Wolfgang Görtschacher
Schriftführerin: Stefanie Guserl
Schriftführer-Stellvertreter: Bernhard Pöll
Präsident: Hans Goebl